Immobilien

Immobilien sind eine der sehr klassischen Anlageformen überhaupt. Immobilien zeichnen sich bei einem rationalen Investment mit minimalem Spekulativen Anteil durch ein hohes Maß an Sicherheit ab. Sie gehören zu den langfristigen Investments.

Das dies nicht immer so ist, beweisen Entwicklungen in diesem Markt immer wieder. Der Grund hierfür sind die Auswahl falscher Finanzierungsmethoden oder ein schlechtes Facility Management.

Grundsätzlich kann man bei der Investition in Immobilien von verschiedenen Strategien ausgehen. Ein privater Investor kann sich für Immobilien zur Grundsicherung seiner Bedürfnisse interessieren. Auf lange Sicht und bei normaler Entwicklung ist es rationaler, Immobilien zu erwerben als lebenslang Miete zu zahlen. Allerdings ist es als Berufstätiger oft schwer auf eine Sicht von 30 Jahren und mehr sagen zu können, ob man immer an ein und demselben Platz leben kann. Als Alterswohnsitz oder Vorsorge jedoch haben Immobilien einen hohen Stellenwert.

Im Idealfall hat man die nötigen finanziellen Mittel zum Kauf von Immobilien, also eines Hauses oder einer Wohnung frei zur Verfügung. Hierbei fallen die nötigen Fremdkapitalkosten nicht an. Allerdings ist das bei den wenigsten Privatpersonen der Fall. Im Falle der Aufnahme von Fremdkapital sollte man eine sorgfältige Recherche betreiben und zwischen Kreditaufnahme und Baufinanzierung oder auch die Refinanzierung durch den Einsatz von Mietern. Nicht unwichtig hierbei sind die steuerlichen Vorteile, die je nach Finanzierung und zu kaufendem Objekt stark differieren können.

Eine andere Investition in Immobilien zielt weniger auf den persönlichen Gebrauchswert derselben ab sondern auf die erwartete Wertsteigerung des Objektes. Eine Wertsteigerung erfährt ein Objekt beispielsweise durch die Veränderung der direkten Umgebung oder durch die Marktentwicklung im Allgemeinen.

Besondere Schnäppchen sind auf Auktionen mit Zwangsversteigerung zu erwarten. Allerdings bedeutet dies einen hohen Zeitaufwand für die Recherche im Vorfeld. Um diesen Zeitaufwand zu minimieren und das Risiko des Investments in Immobilien zu minimieren kann der private Investor Anteile an Immobilienfonds erwerben. Hierbei wird die Recherche Fachleuten überlassen.